Aktuelles

77. Vereinsversammlung

Der Samariterverein Dintikon traf sich am 21. Februar zu seiner 77. Vereinsversammlung im Restaurant Güggel in Dottikon.

Nach einem feinen Nachtessen begrüsste die Präsidentin Tanya Setz alle anwesenden Aktiven und Ehrenmitglieder zur Versammlung.

Alle Anwesenden durften zuerst dem organisatorischen Jahresbericht lauschen, den die Präsidentin verfasst hatte und vorlas. Danach berichtete Kathrin Bärtschi als Samariterlehrerin den technischen Jahresbericht. Die Mitglieder erinnerten sich gerne an das vergangene Vereinsjahr mit allen Übungen und geleisteten Sanitätsdiensten. Das vergangene Vereinsjahr stand unter dem Motto „alle wollen alt werden, niemand will alt sein“. Unter der Leitung von Kathrin Bärtschi konnten alle Mitglieder ihr Fachwissen wieder auffrischen und dies an einigen Sanitätsdiensten auch gleich abrufen.

Der Verein durfte auch ein neues Mitglied in seine Runde aufnehmen, Nathalie Widmer wurde mit einem kräftigen Applaus im Verein begrüsst. Somit zählt der Samariterverein Dintikon nun 19 aktive Mitglieder.

Ein grosses Dankeschön wurde von der Präsidentin an zwei langjährige Mitglieder ausgesprochen, Gaby Baumann und Brigitte Hintermann, für die tolle Organisation der letztjährigen Vereinsreise nach Engelberg. Zudem bedankte sie sich bei Otto Meier, der den Verein immer beim alljährlichen Dorf Zmorge stark unterstützt.

Auch bei allen anderen Mitglieder und Vorstandskolleginnen bedankte sich Tanya Setz für die Unterstützung während ihres ersten Vereinsjahr als Präsidentin, welches sie mit Bravour meisterte.

Alle freuen sich auf das kommende Jahr, welches ganz im Zeichen der Weiterbildung für die IVR – Stufe 2 steht.

Falls auch Sie Interesse haben Samariterluft zu schnuppern, dürfen Sie sich direkt bei einem Vorstandsmitglied melden oder aber über www.samariterverein-dintikon.ch sich weiter informieren.

Zurück